Neu am 26.04:

Adressenliste (PWD)

Adressen (frei)

Einladung zur Ausschusssitzung (PWD)

Einladung zum Nachtmarsch

Weitere Infos folgen

Zum Bericht

Die Adresse für die Wertungsrichterschulung am 28.3. um 18.30 Uhr 
Gerätehaus Oldendorf
Schützenstraße 12 
21726 Oldendorf
 .
.
Jetzt online: Protokoll der letzten Sitzung ( Password )
 (Achtung: Die Teilnehmerlise ist im Passwordgeschützen Bereich)

Ist frei geworden:

Nr. 28 – Geocaching in Seevetal  16. – 18.06.2017

infos unter: Lehrgangsbörse

Zwei Lehrgänge zu vergeben

Schutz und Förderung von Kindern und Jugendlichen

in der Jugendarbeit der Feuerwehr… am 06.05.2017

Für mehr Infos hier klicken!

Änderungen

Anschriften (mit Password):

Kontaktliste Bezirk

Anschriften Kreis

Leistungsspange 2017:

Bedingungen

Infos

Anmeldung

und mehr..

Termine:

Abgabefrist LSP

Nachtmarsch in Sauensiek

NEUxxxNEUxxxNEUxxxNEUxxxNEU

Zudem stifte ich als Kreisjugendfeuerwehrwart ab 2017 zwei weitere Wanderpokale:

Kategorie 1:        Bester Newcomer                (für die beste JF aus dem Kreis der JF, die seit 2014 erstmals (wieder) am Kreiswettbewerb teilnehmen (keine Teilnahme in 2015/2016)

Kategorie 2:        Beste Steigerung                (für die JF mit der höchsten Punktesteigerung ggü. Vorjahr aus dem Kreis der JF, die eine Punktesteigerung gegenüber dem Vorjahr erzielt haben) 

Diese Pokale werden nicht zusätzlich zu Platzierungen für den Bezirkswettbewerb/Spiel ohne Grenzen vergeben, d.h. in diesem Fall rückt die nächste JF für die Pokalwertung nach.

Bild aus 2016

Wertungsrichterschulung (Kreis):

Treffen: Di, 28.03.2017 in Oldendorf (ist auch Ausrichter)

 

 Wir haben den Termin bewußt VOR die Osterferien gezogen, um allen die Gelegenheit zu geben, sich frühzeitig mit dem Kreiswettbewerb und den Neuerungen bekannt machen zu können.
 
 Nicht nur die Wertungsrichter sollen geschult werden, sondern vielmehr auch Jugendfeuerwehren, die bisher noch nicht oder länger nicht mehr dabei waren, angesprochen und für den Wettbewerb gewonnen werden.
 
 Daher laden wir auch alle Jugendfeuerwehrwarte und/oder interessierte Betreuer ein, sich vor Ort ein Bild von den Anforderungen und Besonderheiten zu machen.
 
 Dazu treffen wir uns in diesem Jahr nicht im Schulungsraum der FTZ sondern direkt dort, wo auch der Wettbewerb stattfindet: in Oldendorf ! Auch werden wir nicht nur theoretische Dinge besprechen, sondern mit Hilfe einer Gruppe der Jugendfeuerwehr Oldendorf praktische Beispiele zeigen können. Zum Abschluss gibt es noch etwas zu trinken und eine Bratwurst vom Grill !!!
 
 
 In diesem Jahr können wir 4 Gruppen zum Bezirkswettbewerb weiter melden, eine mehr als bisher ! 
 Mehr Chancen also für alle, weiter zu kommen, da keine JF mit 4 Gruppen antreten wird.