Letzten Samstag war es soweit. 28 Gruppen der Jugendfeuerwehren des Landkreises, trafen sich in Drochtersen zu den jährlichen Leistungswettbewerben. Auch neu auf den Bahnen war die neue Wettbewerbsbahn der Kreisjugendfeuerwehr. Diese soll zukünftig den Gruppen, die solche Wettbewerbe ausrichten, zur Verfügung stehen. Bei sonnigem Wetter und jugendgerechten Preisen, konnten die Jugendlichen einen sehr schönen „25 – Jubiläumstag“ der Jugendfeuerwehr Drochtersen genießen.  Die Zuschauer konnten die feuerwehrtechnische Ausbildung genauso genießen wie den 400 m langen Staffelauf. Bei dem technischen Teil musste ein Haus gelöscht werden. Auf dem Weg dahin gab es einen Wassergraben,  eine Leiterwand, eine Hürde und einen Kriechtunnel.

Nach der Übung mussten noch vier fachgerechte Knoten angelegt werden.

Auch beim Staffellauf mussten verschiedene Übungen durchgeführt werden. So musste ein Schlauch aufgerollt , ein Brett überquert, ein liegendes Mitglied geweckt, Schläuche gekuppelt und ein Leinenbeutel durch das Ziel geworfen werden.  Die ersten drei Plätze belegt Jork.

Platzierung Wettbewerb 2018