Am Sonntag trafen sich 11 Mannschaften der Kinderfeuerwehren in Assel um sich zu messen.

Parallel dazu wurde für die Kids, die alt genug waren, der Brandfloh abgewonnen.  Dabei handelt es sich um die erste Auszeichnung die den Jugendlichen ausgehändigt wird. Zuerst wurde die Auszeichnung an die glücklichen Kids übergeben, anschließend ging es mit der Siegerehrung weiter.

Bei der Siegerehrung wurden die acht Spiele bewertet. Vier Spiele waren den Kids vorher bekannt, und vier Spiele waren neu. Ob der Weg über die Kletterwand ging, Dosen geworfen wurden oder mit einer Spritze ein Haus gelöscht wurde, alle Spiele machten den Kids unheimlichen Spaß. Goldbeck 2 und 1 erreichten die Plätze 3 und 2. Die Jugendfeuerwehr Hollern Twielenfleth gewann das  Match mit großen Abstand.